pink champagne and strawberry cake




























Gestern haben eine Freundin und ich diese Torte gebacken. Ob sie auch so lecker ist, wie sie aussieht, werden wir heute Nachmittag erfahren, da wird sie nämlich verspeist. Schönere Fotos und einen Einblick ins Innere gibt es dann wahrscheinlich auch. Erdbeeren gibt es jetzt leider nicht mehr, deshalb haben wir einfach Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren genommen und der Champagner in der Buttercreme kann einfach durch Sekt ersetzt werden. Das Rezept haben wir übrigens mal wieder von meinem absoluten Lieblingsbackblog - raspberri cupcakes. Für den Sommer ist die Torte echt super, weil sie fruchtig und die Buttercreme durch den Sekt nicht zu schwer ist. Wenn ihr sie also auch mal nachbackt, wünsch' ich euch ganz viel Spaß, vor allem beim Essen! ;)

Kommentare:

  1. sieht richtig richtig lecker aus hmmmm :) ♥

    AntwortenLöschen
  2. boaaaa, das sieht wiedermal fantastisch aus! vor allem das topping!

    Heartbeats from Vienna Wedekind
    La Prairie Giveaway

    AntwortenLöschen